Lovis

L-OVIS, sie hat tatsächlich keine Spitznamen. Die 13 Jährige Haflingerstute lebt nun schon seit 5 Jahren bei uns. Außerordentlich lieb läuft sie im Breitensport ihre Runden und trägt dieses Jahr ihre erste Kür im Galopp. 2017 ist sie mit ihrer Turniergruppe im LPO-Wettbewerb der A - Gruppen gestartet. Sie hat ihrwer Gruppe 5 mal eine aufstiegsnote in die Leistungsklasse L beschert, die Gruppe hat 3mal den 1ten und 2mal den 2ten Platz belegt.

Sie ist 2017 Landesmeister im Rheinland für die A - Gruppen geworden. Außerdem starteten sie beim 5Länder-Vergleichswettkampf im Saarland und wurden ganz knapp zweitbeste Gruppe in der Kategorie der A - Gruppen.

 

O-BERCOOL zeigt sie sich auf Turnieren, damit steckt sie sogar Tabsi in die Tasche. Große Pferde, Hektik, lange Wartezeiten oder kurzes Ablongieren bringt sie nicht aus der Ruhe. Im Zirkel ist sie dann richtig abgezockt, das Wiehern wird eingestellt und vollends konzentriert läuft sie durch die Prüfung. Oberaufgeregt war sie allerdings in Heiligenwald beim 5Länder- Vergleichswettkampf 2017. Da war sie beim Warmführen nur von Daka zu bändigen, schließlich fand das Warmlaufen auf einer Galopp-Rennbahn statt.

 

V-OLTIGIEREN scheint ihr Lieblings Sport zu sein. Mit ziemlich guten Papieren, eingetragen als Zuchtstute, vorgestellt auf der Welthaflingerschau, kam Lovis zu uns; jedoch auch mit der Warnung, dass sie gegenüber Reitern nicht so offen ist. So zeigte sich schon an der Longe, dass sie clever ist und unbedingt beschäftigt werden muss. Beim Voltigieren gelingt dies durch die hohen Anforderungen an ihre Balance. Unterm Sattel fordert sie sehr viel Abwechslung, ansonsten wird man ziemlich heftig auf den Boden gesetzt. Bedingt durch zu hohe Anforderungen beim Dressurreiten der Erstbesitzer ist der Anblick eines Dressurplatzes schon zuviel für sie. Wir sind sehr froh, dass sie am Voltigieren einen solchen Gefallen gefunden hat und uns dies mit ihrem unglaublichen Arbeitswillen immer wieder zeigt. 

 

I-NTOLERANT zeigt sich Lovis gegenüber unmusikalischen Voltigierern. Gegen den Takt angelaufen, aufgesprungen oder hingekniet führt zu einer kleinen Trabeinlage. So erzieht sie schon unsere Jüngsten zum Turnen in Harmonie mit der Bewegung des Pferdes und nimmt dadurch ihren Trainern viel Arbeit ab.

 

S-CHÖN wie ein Barbiepferd steht Lovis auf ihrem Paddock. Blonde lange Mähne, ein unendlich dicker Schweif und das klassische Haffi - Fell machen sie zum Hingucker.

 

 

RVV Schlosshof Garath e.V.

Garather Schlossallee 22

40595 Düsseldorf 

Voltigieren im Düsseldorfer Süden

Aktualisiert: 11.06..2018 Aktuelles

http://kundendienst-heizung.de/index.html

 Wir bekommen neue Anzüge! Ein herzliches Dankeschön an die Firma Groß-Bölting, die uns schon die Trainingsanzüge gesponsert hat!

http://www.bartels-einrichtungshaus.de/unternehmen.html

Ebenso bedanken wir uns bei Familie Bartels für die Unterstützung