Voltigieren ist eine der Disziplinen des Pferdesportes, die insbesondere Kinder und Jugendliche begeistert. Beim Voltigieren werden auf dem Pferd im Schritt oder Galopp unterschiedliche dynamische und statische Übungen alleine oder als Partnerübung ausgeführt.

Auf und neben dem Pferd steht die allgemeine Bewegungs- und Persönlichkeitsförderung des Voltigierers im Mittelpunkt.

Das Voltigieren fördert im Bereich der Bewegung konditionelle und koordinative Fähigkeiten. Dabei wird die körperliche Entwicklung von jungen Menschen enorm unterstützt.

Im sozialen Bereich spielen der Zusammenhalt in der Gruppe und die Gemeinsame Arbeit mit dem Pferd und bei den Stallarbeiten eine wichtige Rolle. Zusammen Spaß und Erfolg erleben, Verantwortung übernehmen, sich gegenseitig unterstützen und helfen wird großgeschrieben und ist wertvoll für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.

Voltigiert wird im Breiten- und Leistungssport. Unsere neun Basisgruppen verfolgen ein breitensportliches Interesse, dass aber auch eine zielgerichtete Förderung des Sportes und die Teilnahme an Wettbewerben nicht ausschließt.

Aber auch im Leistungssport sind wir aktiv.

So hat die M** - Gruppe Montags, Donnertags und Samstags Pferdetraining mit Damoiseau, zusätzlich hat sie die Möglichkeit, auf dem Movie (ein elektrisches Holzpferd) zu trainieren, den uns zu unserer großen Freude Familie Höppner zur Verfügung stellt.
Die A - Gruppe hat Donnerstags und Samstags Training auf Lovis.
Die drei Einzelvoltigierer der Leistungsklasse L und M trainieren Montag und Freitag auf Larette.
 Die zwei Turniergruppen der Leistungsklassen A und M** sowie die Einzelvoltigierer nehmen an Wettbewerben im ganzen Rheinland und den angrenzenden Bundesländern teil.


 

RVV Schlosshof Garath e.V.

Garather Schlossallee 22

40595 Düsseldorf 

Voltigieren im Düsseldorfer Süden

Aktualisiert: 22.10.2017 die ganze Homepage